Direkt zum Inhalt

„Wies i mach“ der Lyriker Felder / Leider abgesagt.

Lesung mit Musik.

LESUNG + MUSIK. „Di vorliobt Wäldari“ oder „Das ­Allargschidoscht“: Norbert Mayer hat diese und alle anderen von Felder in Bregenzerwälder Mundart geschriebenen Gedichte ins Hochdeutsche gebracht. Entstanden sind dabei eigenständige Werke, die mit Felders Gedichten in enger Korrespondenz stehen, literarische Erkundungen der besonderen Art. Birgit Rietzler liest Felder im Original, Norbert Mayer stellt seine Übersetzungen vor, musikalisch umrahmt wird der Abend von Johannes Bär und Alfred Vogel.
In Kooperation mit dem Felder-Archiv und dem Franz-Michael-Felder-Verein.

Norbert Mayer – Lesung
Birgit Rietzler – Lesung
Johannes Bär – Blasinstrumente
Alfred Vogel – Schlagzeug

Bitte um Reservierung!

zurück zu allen Veranstaltungen