Direkt zum Inhalt

Wir freuen uns mit und gratulieren von Herzen  Peter Handke!

Peter Handke hat 1985 zur Neuausgabe von Felders "Aus meinem Leben" ein enthusiastisches Vorwort geschrieben. Er war beteiligt, dass die Autobiografie ins Französische übersetzt wurde. Seine Stimme ist in einem Interview im Felder-Museum in Schoppernau zu hören: Ein Felder-Begeisterter und Lebens-Verwandter.
S. auch: Wolfgang Paterno im profil am 10.10.2018: Peter Handke und das Ticken der Welt.

Aus meinem Leben

Am 26.4.2019, lasen Schülerinnen des BORG Egg live aus der Franz Michael Felders Autobiographie "Aus meinem Leben" im Felder Museum in Schoppernau

hier gehts zum Stream: https://www.youtube.com/watch?v=0pzP88HN6gQ

„Ich hör' es gern, wenn man trotzdem die Wahrheit geigt."  „Nun", sagte der Senn trocken, „ich bin erst jetzt da, weil ich dich nicht mehr anzutreffen wünschte. Du wirst auf den Markt nach Dornbirn wollen; daß du noch hier bist?" „Ja, das will ich", antwortete Sepp etwas gereizt. Die Rede des Sennen ärgerte ihn weniger als das Gefühl der Achtung, das sich wider Willen immer mächtiger in ihm regte.“